wenns klappt endlich Fotos!

Also, habs gerade schonmal probiert, aber da hat das noch nicht so ganz funktioniert, aber da hatte ich auch ichts geschrieben, sondern es nur mit den Fotos versucht. Mal sehen obs so besser geht.

Also, mit der Familie ist noch immer alles gut. Die Mutter ist richtig aufgetaut und unterhaelt sich immer mal mit uns und ist voll nett geworden, nichts mehr vom Drachen. Sadashiva spinnt total, aber das ist ja nichts neues und zu mir ist er nach wie vor nett, beziehungsweise netter denn je, dafuer ist der zu Kathi schonmal echt fies! Was der fuer Sprueche bringt- Kathi war krank und am naechsten Tag sollte die dann mit auf ne Function. Sie meinte, dass sie lieber nicht bis Mangalore fahren will, weil ihr das noch zu viel ist, da sagt der ihr, sie sei in letzter Zeit ziemlich fauk geworden und wuerde immer nur schlafen. Rumms! Schon hart. 

Ich hab mir Montag nen Tag freigenommen, weil gestern Feiertag war, damit ich laenger in Tamil Nadu bleiben kann. Ich hatte so Angst zu fragen, weil ich dachte das freut den garnicht, aber der meinte das solle ich ruhig machen, das lohne sich ja sonst nicht und war total freundlich. Unglaublich. Also bin ich Freitag Abend mit dem Nachtbus nach Coimbatore, 10 Stunden, hab fast alles verschlafen, so wies sein soll. Hat natuerlich sonst garnichts geklappt, wie es geplant war, aber ich war dann doch vor den anderen im Mudumalai Wildlife Sanctury, Hotels waren natuerlich alle voll. Aber die Jungs kamen dann irgendwann und weil wir da keinen Empfang, aber riesigen Hunger hatten, sind wir erstmal in den Ort, haben Vicky geschrieben, wo wir sind und ins naechste Restaurant. Irgendwann kommt Vicky da rein und erzaehlt sie habe ihr Handy verloren. Wie hat sie uns gefunden? Am Park hat mich ein Kerl angelabert, der Trekking-Touren durch den Park anbietet. Dem hab ich gesagt, dass ich auf meine Freunde warte, also gerade garnichts abmachen will. Aber der hat nach meinem Namen gefragt, und wo ich herkomme. Sobald die Jungs da waren, kam der wieder an. Dieser Kerl hat auch Vicky angelabert und die meinte ebenfals sie suche ihre Freunde. Er hat ihr daraufhin erzaehlt, er habe 1 weisses Maedchen mit 3 weissen Jungs getroffen, sie hiess Julia und kaeme aus Deutschland. Und wir seien in die Stadt gefahren. Vicky, nicht dumm, kennt unseren Hunger, ist in die Stadt gefahren und hat die Restaurants nach uns abgesucht und im 2. sassen wir drin. So geil! Mit dem Park selber hatten wir leider nicht so Glueck. Sonntag morgends um 6h gings los, 3,5 Stunden Wanderung und wir haben original ein paar Rehe und Bueffel gesehen. Naja, war aber ein schoener Weg, also war das nicht soo schlimm. Von da aus sind wir nach Ooty und mit der Bimmelbahn weiter nach Conoor. Die Fahrt war jetzt fuer uns nicht so der Hammer, wie fuer die Inder, die in jeden Tunnel geschrien haben, wie bloed und dachten wir wuerden es nicht merken, wenn die uns im Dunkeln fotografieren.Zurueck in Ooty sind wir auf einen tibetischen Markt, der sooo toll sein soll. Es waren total normal Geschaefte, die bloss eben von tibetischen Fluechtlingen betrieben werden. Nichtmal meine Momos hab ich bekommen, auf die ich mich die ganze Zeit gefreut hatte! Mit dem naechsten Bus sind wir dann ueber nacht nach Madurai. Die ersten 3 Stunden Fahrt waren jetzt nicht so der Hammer, weil das Ding einfach total ueberfuellt war. Ich hab immerhin mit 3 Inderinnen auf einer Bank fuer 3 sitzen koennen, Vicky und Tim hatten auch Plaetze, mehr schlecht als recht. Johan und Anton mussten einfach 3 Stunden im Bus stehen und eigentlich waren wir so fertig, dass wir uns total auf den Bus und das Schlafen darin gefreut haben. Das ging dann noch uer die letzten 4 Stunden. Aber als wir nachts um 4h ankamen haben wir uns im naechsten Hotel erstmal schlafen gelegt und uns richtig lange, bis 9h, Schlaf erlaubt. Der Blumenmarkt war lahm, das Gandhimuseum, ganz interessant, aber eigentlich wars nur Text, das haette man auch zuhause lesen koennen. Immerhin haben wir jetzt das Gewand gesehn, in dem der gute Mann gestorben ist, mit original Blut dran. Abends der Tempel war schon echt beeindruckend, aber leider durften wir als nicht-Hindus nicht in den inneren Bereich. Damit Vicky nicht 24 Stunden hintereinander fahren musste, sind wir dann wieder ueber Nacht nach Bangalore, von wo aus sie in 3 Stunden in Mysore gewesen waere, von wo aus ihr Ticket zurueck ging. Bis ich froh, dass ich nichts gebucht hab. Der Ausflug su den Nadhi Hills hat dann doch wesentlich laenger gedauert als geplant und am Ende hat sie ihr Ticket verfallen lassen und ich bin mit dem 3. Nachtbus zurueck nach Sullia, heute Morgen um 7h angekommen.

In der Schule waren endlich mal wieder Kinder, das war echt schoen, da mal wieder etwas sinnvolles zu tun. So macht das Spass!

Und ich kann Affen nicht mehr leiden. Zumindest die eine Art, die hier ueberall rumlaeuft. Vor dem Park wollte ich endlich was fruehstucken, da kommt so ein Mistvieh an und klaut mir eine noch nicht geoeffnete Tuete Chips. Ich hab dann erstmal mit dem Vieh darum gekaempft, aber nachdem mich das Ding voll angesprungen und fast gebissen haette, hab ich die Chips verloren gegeben. Gestern, auf den Nandhi Hill mochte ich die noch immer nicht wieder. Nach dem miserablen Essen haben wir uns ein Eis gegoennt. Ich sag noch damit will ich nicht da raus, aber es hoert ja wieder keiner auf mich. 10m weiter kommen die Viehcher an und alle retten ihr Eis, nur mich haben die dann so bedraengt, dass ich auch das verloren geben musste, zum Wohle meiner selbst. Doofe Viehcher! Ich mag nur Totenkopfaffen, die sind suess!

So, jetzt versuch ich mein Glueck mit den Fotos!

 

Das sind meine Babys, links Emma, rechts Momo!

 

image

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ist die Main Street in Sullia im Moment!

2.11.11 05:28

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sebastian (2.11.11 19:15)
Das sind hoffentlich Bauarbeiten. Oder sieht die Straße da immer so aus?


Katharina (3.11.11 15:23)
Die Hunde sind ja echt niedlich!! Die würd ich auch mitnehmen wollen :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen