Die indische Sportmentalitaet...

...ist der Scherz schlechthin. Musste heute Morgen spontan mit zu so nem Wettkampf an der Schule neben meiner und das war echt wieder der Hammer. Mal abgesehen davon, dass Inder einfach nicht auf den Gedanken kommen, dass Sport einfach Spass machen kann und nicht zum Abnehmen oder fuer den Wettkampf gedacht ist, sie sind auch dementsprechend untalentiert. Hab nur ein Rennen angucken muessen (dafuer aber ueber eine Stunde gewartet) und das war sooo mies! Und dann kam der Hammer- mein Gastvater fragt mich doch tatsaechlich, ob ich immer auf diesem Sportplatz laufen gehe. Natuerlich, ich laufe 2 Stunden immer im Kreis rum, weil das so viel Spass macht. Spinner! Die kommen da echt nicht klar drauf. Die denken auch ich mach das fuer meine Figur und ich muss immer extra viel essen, weil ich ja trainiere (also nochmal mehr, als ohnehin schon) und wenn ich satt bin meinen die 'Ja die Julia achtet ja auch ihre Figur'. Wie gesagt, Spinner!

Joah, ansonsten hab ich zu vermelden, dass ich mich jetzt von meiner Schwester habe zwingen lassen und mir einen bloeden Account bei Facebook gemacht habe. Zugegeben, es ist sinnvoll, um hier mit den ganzen Schweden, Japanern, Indern, etc. hier in Verbindung zu bleiben. Aber ich hasse mich selbst dafuer und Facebook hasse ich gerade mehr denn je. Das nervt ja schon nach einem Tag!

Ansonsten alles beim alten. Endlich wieder Kinder in der Schule, also was zu tun. Und die Zeit hier geht sooo schnell um. Ich komm zu garnichts und abends weiss ich trotzdem nicht was ich den ganzen Tag gemacht habe, obwohl ich immer was mache. Und ehe man sich versieht, ist schon wieder eine Woche mehr rum. Bald ist die Haelfte schon rum und danach geht das ja noch schneller vorbei. Fast alle Wochenenden sind schon ausgebucht und Mitte Januar hoer ich ja schon mit dem Projekt auf, damit ich mehr Zeit zum Reisen habe. Ich komm nicht klar! Das einzige was nicht schnell rum geht, ist die Zeit bis die bloede Waschmaschine wieder funktioniert. Die ist jetzt schon seit Wochen kaputt und ich muss 1x in der Woche mindestens 2 Stunden Handwaesche machen. Die Klamotten moegen das auch nicht so sehr, dass ich sie mit der Buerste schrubben muss um Flecken rauszubekommen. Wenigstens trocknet das im Moment wieder einigermassen, weil das Wetter gerade wieder ok ist. Was auch heisst, dass wir gerade wieder normal Strom haben. Nur hin und wieder mal ein Ausfall.

Montag sollte ja eigentlich Hochzeit sein. Es stellte sich heraus, dass nie geplant war, dass wir zu der Hochzeit gehen, da die 5 Stunden von Sullia entfernt stattfinden sollte, in Hassan, wo wir Sonntag erst waren. Immerhin durften wir dadurch Montag ausschlafen und haben trotzdem noch Fruehstueck bekommen, weil wir nachts erst so speat aus Hassan wiedergekommen sind (mit der Familie) und so fertig waren. Der doofe Kerl hat auch noch nachts die ganze Zeit bloede Kommentare gebracht, dass ich nicht so muede sein sollte, weil ich Sport mache. Schwachkopf! Ich will den mal sehen, wenn der ueber eine Woche kaum schlaeft. Nachdem ich das eine Wochenende ja praktisch jede Nacht im Bus verbracht habe, habe ich mich Dienstag Abend auf mein Bett gefreut. Aber natuerlich war da irgendwie unsere Stromzufuhr kaputt (ich vermute es war einfach ne Sicherung raus, aber erklaer das mal jemanden der kein Englisch kann. Familie war mal wieder unterwegs) und kein Strom heisst kein Ventilator. Kein Foehn heisst Muecken wie nur was. Bis Samstag (als die Familie wiederkam) haben wir keine Nacht wirklich schlafen koennen, weil die Muecken uns so krass geplagt haben. Und dann hab ich gefeiert, dass wir endlich wieder ne Nacht wuerden schlafen koennen, war ja klar, dass das nichts wird, denn um 4h morgends sind wir mit dem Bus los nach Hassan. Das war soweit ganz nett. Hab halt geschlafen, bis wir ankamen, dann hat die Familie ihren komischen Lions-Sportwettkampf gehabt und wir sind mit dem naechsten Bus weiter nach Halebid, den Tempel angucken. Der war echt schick! Danach haben wir unseren Spass gehabt uns wieder Lisas Beschwerden anzuhoeren, aber leider hat sie sich das Traummann-Gerede, auf das ich mich gefreut habe, seit die erzaehlt hat, dass sie auch das Wochenende da ist, aufgehoben bis ich im Bus ganz woanders sass. Dabei ist das so lustig- 6 Monate Beziehung und dann kommen immer so Sachen wie 'mein Traummann wartet zuhause auf mich' und 'ich weiss, dass das haelt'...blabla. Seit ich mich das erste Mal echt beherrschen musste ihr nicht zu sagen, dass sie Unsinn redet, find ich das sehr lustig und freue mich drauf, wieder derart unterhalten zu werden. Man muss bemerken- ich mag Lisa, aber sie ist halt Koenigin im Jammern und in Liebesgebabbel! Naja, recht frueh hat uns Sadashiva angerufen um zu erzaehlen, dass sie fertig seien und wir die treffen sollen. Nach guter indischer Manier hat es dann auch bloss noch ein paar Stunden gedauert bis wir wirklich los sind und auf dem Rueckweg haben wir uns dann noch ein Haus angeguckt, in das irgendwer den naechsten Tag einziehen sollte. Immerhin war Montag Feiertag und ich hab mal fett Schlaf nachgeholt und einfach bis 12h geschlafen und mich dann um 15h nochmal fuer 2 Stunden hingelegt. Danach war ich dann endlich wieder fit. Bloss habe ich jetzt die doofe neue Angewohnheit entwickelt immer wenn ich schlafen will SMS zu schreiben und dann schlaf ich doch wieder zu spaet. Das muss ich mir dringend abgewoehnen! Ok, ich muss los.

Bis bald, Kussi. 

10.11.11 15:11

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen